Carée an der Glashütte - Baufortschritt

2022

Alles strebt der Fertigstellung des Pflegezentrums entgegen. Zahlreiche Gewerke arbeiten nebeneinander Während im EG schon die Ab- und Zuluftanlage der Restaurantküche eingebaut wird, wird in der Spülküche die Wand gefliest. In den Geschossen werden Tapeten geklebt und Böden gefliest. Überall wuseln Trockenbauer, Maler, Elektriker, Heizungs, Sanitär- und Lüftungsfachfachleute im Haus  im guten Nebeneinander. Die Fassade wird gerade verputzt und demnächst erstrahlt das Gebäude in frischen Farben. 

 

Das Leben in einem Appartement im Pflegezentrum im Carée eignet sich insbesondere für Menschen, die bereits einen Pflege- und Betreungsbedarf haben. Die ersten Bewohner im Betreuten WohnenPlus werden am 1. Mai einziehen. Pflege und Betreuung werden im stambulanten Konzept 24 Std. täglich vorgehalten, je nach persönlichem Bedarf. Lebensgewohnheiten werden respektiert und beibehalten in selbst bestimmter Atmosphäre .Im 30 qm großen Appartement mit eigenem Balkon entscheidet jeder selbst wie der Tagesablauf gestaltet wird, ob vielleicht das Frühstück und Abendessen nach eigenem Gusto noch selbst zubereitet werden kann und wann welche pflegerische Hilfestellung erbracht werden soll. Pflege braucht kein Heim, Pflege braucht ein Zuhause. Bei Interesse beraten sie gerne unsere Mitarbeiter der Pflegeberatung unter 07841-4113 (Fr. Gogolin, Fr. Meier, Hr. Schreiner). Im persönlichen Gespräch bei ihnen zuhause oder bei uns im Büro. Wir zeigen ihnen Finanzierungsmöglichkeiten durch die verschiedenen Kostenträger und die Selbstkosten auf und finden für sie das passende Konzept.

Die bisherige Tagespflege im Jahnpark wird zur Tagespflege im Carèe  und ebenso zum 1 . Mai ihre neuen , wunderschönen Räume im Carèe beziehen. Hier finden unsere Tagesgäste eine ganz großzügige und heimelige Heimat den Tag über, mit weitläufigen Bewegungsflächen und kuscheligen Rückzugsorten wenn ihnen danach ist. Eine sehr schöne Wohnküche und 4 weitere Gruppenräume laden zum Verweilen, zur Aktivierung und Mobilisation ein. Hier wird gequatscht, gelacht, gefördert, angenommen in jeder Lebensphase .... Alle vertrauten MitarbeiterInnen ziehen mit um. Der Tagespflegebetrieb wird ohne Unterbrechung weitergehen. Es wird keine Betreuungslücken für die Familien geben.  Informationen zu Tagespflegemodellen, Fahrdienstangeboten usw. erhalten sie gerne telefonisch unter der Rufnummer 07841-669201 (Fr. Bauknecht, Fr. Bruder, Fr. Jülg)

Auch für die Kurzzeitpflege im Carèe nehmen wir bereits jetzt gerne Reservierungen ab dem 1. Mai entgegen. Hier sorgen Pflegefachkräfte und Therapeuten unter Mithilfe von Hauswirtschafterin, Betreuungskräften und Pflegeassistenten für das leibliche, physische  und seelische Wohl unserer Kurzzeitpflegegäste auf Zeit. Wir motivieren, aktivieren und mobilisieren an den Ressourcen des Gastes entlang und versuchen eine mögliche und angemessene Alltagsfähigkeit zu reaktivieren. In der kleinen Kurzzeitpflegeeinheit wird viel Wert auf die Biographie und Lebensgewohnheiten eines jeden Gastes gelegt. Ein zugewandtes und emphatisches Wesen kennzeichnet alle unsere MitarbeiterInnen.  Jeder Kurzzeitpflegegast verfügt über ein eigenes Appartement mit Fernseher, barrierefreiem Bad und Balkon neben den Gemeinschaftsbereichen. Anfragen und Reservierungen nehmen wir gerne unter 07841-669201 (Fr. Bauknecht) oder 07841-4113 (Fr. Gogolin) entgegen.

Ende Februar beginnen die Küchenbauer die Restaurantküche einzubauen, Ab Mitte März beginnt Daniel Weber, Küchenchef, die Küche einzukochen. Ab April steht ihm Markus Meier, Küchenmeister, zur Seite.  Ebenfalls im März starten die Innenarchitekten und Möbelschreiner mit der Einrichtung und Ausstattung des Restaurant-Café "Franz". Restaurant- und Betriebsleiter Sébastien Pepin begleitet  in dieser Phase die Ausbauarbeiten und kümmert sich um die Details. Zum 1. Mai wird eröffnet und es wird in guter badischer Tradition mit moderner Ausrichtung für das leibliche Wohl der Bewohner, aber auch für Besucher und Gäste aus der Raumschaft, in schönem Ambiente  gesorgt sein.

 

2021 

Das Jahr war geprägt von der Rohbauerstellung und dem Ausbau des Gebäudes. alles lief planmäßig und die Zeitfenster wurden gut eingehalten bis heute. Ein großes Lob und herzlichen Dank an die Wilhelm Architekten, die Bauleitung, alle beteiligten Firmen und Mitarbeiter. Insbesondere in diesen schwierigen Zeiten unter Pandemiebedingungen und Materialknappheit. 

Spatenstich - Carré an der Glashütte

2020 

Am 25.08.20 erfolgte offiziell der 1. Spatenstich zum Bau des Carée an der Glashütte. Michael Wilhelm und  Sybille Schreiner mit ihren Familien begrüßten zahlreiche Gäste und natürlich die aktuell ausführenden Mitarbeiter und Bauleiter der Fa. Bold. Oberbürgermeister Klaus Muttach sprach ein Grußwort und wünschte einen glücklichen Verlauf während der Bauphase. Ein spannendes , zukunftsweisendes Projekt hat begonnen.  Bei guten Gesprächen und Schäufele mit Kartoffelsalat klang der Spatenstich aus. Ein schöner Auftakt, an den wir uns trotz Corona Bedingungen gerne erinnern werden.

Die Fertigstellung des 1. Bauabschnittes, Pflegezentrum an der Glashütte, ist auf das Frühjahr 2022 terminiert. 

Im 2. Bauabschnitt entsteht das Betreute Wohnen an der Glashütte. Die ersten Mieter könnten voraussichtlich im Herbst 2023 ihre Wohnungen mit Service beziehen.  Den Brückenschlag zwischen den Gebäuden erleben wir voraussichtlich im Herbst 2022.

Wir halten sie auf dem Laufenden, viel Spaß beim stöbern.

Mietinteressenten können sich gerne bereits jetzt bei uns melden. Wir nehmen sie vorsorglich in die Interessentenliste auf und stellen ihnen das Konzept vor. Einzige Bedingung zum Einzug ist ein Lebensalter von mindestens 65 Jahren oder das Vorliegen eines Pflegegrades.

Falls sie Interesse am Kauf einer Wohnung zur Kapitalanlage haben wenden sie sich ebenfalls gerne an uns.  Wir bringen sie in Kontakt mit dem Investor.

         

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter: 07841 4113

Oder per Mail an info@hp-schreiner.de

Pflege braucht kein Heim, Pflege braucht ein Zuhause. 
Familie Schreiner

© 1995 - 2022  Schreiners Häusliche Pflege und mehr… | Achern

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir kommen leider nicht um eine Drittanbieter-Abfrage herum, bitte treffen Sie Ihre Auswahl:

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close