Familienentlastende Betreuungsleistungen bei eingeschränkter Alltagskompetenz

Seit 2008 erhalten Menschen die nicht mehr in der Lage sind ihren Alltag alleine zu strukturieren und zu bewältigen einen Zuschuss von € 1248 bis € 2496 jährlich, ggf. zusätzlich zum Pflegegeld, zur unterstützenden Finanzierung und Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Wir bieten ihnen Unterstützung und Entlastung in unterschiedlicher Form an, ganz nach ihrem Bedarf.

  • Individuelle stunden- oder tageweise Betreuung zuhause, auch abends
  • Immer Mittwoch nachmittags 3 Stunden Betreuung und Aktivierung im Erzählcafe im Jahnpark, mit Fahrdienstservice
  • Tagespflegegruppe für an Demenz erkrankte Menschen im Jahnpark
  • Nachtpflegegruppe im Jahnpark
  • Urlaubspflegegruppe im Jahnpark

Bei allen unseren Angeboten übernehmen erfahrene Betreuungskräfte alle Aufgaben, die pflegende Angehörige sonst erledigen. Sie begleiten den/die Betroffene/n im Alltag, sorgen für ihn, unterstützen, beschäftigen und begleiten.

Den Angehörigen verschafft die Betreuungszeit Freiräume. Sie können endlich mal wieder etwas für sich selbst tun, durchatmen, oder eigene Termine in Ruhe wahrnehmen.

Gerne suchen wir mit ihnen gemeinsam das passende Angebot!