Häusliche Krankenpflege

Wir führen alle medizinpflegerischen Behandlungen im Rahmen der häuslichen Krankenpflege nach ärztlicher Verordnung durch. Speziell geschulte Pflegefachkräfte kommen einmal oder mehrmals täglich zu Ihnen nach Hause. 

Die dabei anfallenden Kosten werden nach ärztlicher Verordnung auf Antrag von ihrer Krankenkasse beglichen.


Beispiele einfacher Behandlungspflege:

  • Stützstrümpfe an/ausziehentl_files/hp-schreiner/bilder2012/Elefantiasis.jpg
  • Kompressionsverband
  • Insulininjektionen, Blutzuckermessungen
  • Medikamente richten und verabreichen
  • s.c. Injektionen, i.m. Injektionen
  • Blutdruck- und Pulskontrollen
  • Gewichtskontrollen, Flüssigkeitsbilanzierung
  • Klistiere und Einläufe
  • Blasenkatheterpflege
  • Anus - Praeter Pflege
  • Salbeneinreibungen
  • Auflagen, Wickel und Verbände
  • Auflegen von Eiskissen
  • Anlegen von Orthesen und Prothesen
  • Medizinisches Teilbad oder Vollbad
  • Wärmebehandlung

Spezielle Behandlungspflege in enger Zusammenarbeit mit ihrem behandelnden Arzt

  • Behandlung chronischer Wunden
  • Dekubitus - Behandlung
  • Wundversorgung nach OP
  • Überwachung von PEG – Sonden
  • Ernährung über PEG – Sondentl_files/hp-schreiner/bilder2012/ambulant5.jpg
  • ZVK, Port A cath. - Pflege und Überwachung
  • Bestückung und Überwachung von Infusionen
  • parenterale Ernährung
  • Stomatherapie
  • Tracheostomapflege
  • Absaugen von Sekret
  • Beatmungspflege
  • Betreuung bei Schmerztherapie
  • onkologische Pflege

 

 … und vieles mehr, sprechen sie uns an. Wir kümmern uns gemeinsam mit ihrer  Klinik um eine reibungslose Überleitung nach Hause. Notwendige Medizingeräte, Materialien, Systeme, Nahrung usw. werden durch unsere Versorgungspartner organisiert

  • Wir sind Kooperationspartner von Pallium
  • Wir sind Partner des Therapiecentrum chronische Wunden / TCW und der AOK südl. Oberrhein im Rahmen der integrierten Versorgung chronischer Wunden im häuslichen Bereich